Impressum / Kontakt

Als Datenrettung bezeichnet man den Vorgang der Wiederherstellung von Daten, die aufgrund von Viren, Würmern, elektromagnetischen Defekten, Brandschäden, Wasserschäden oder schlicht Bedienungsfehlern wie dem irrtümlichen Löschen von Dateien oder dem ungewollten Partitionieren hervorgerufen wurden.

Die Datenrettung ist mächtiger, als viele User denken. In aller Regel lassen sich Daten mit etwas Aufwand komplett wiederherstellen. Selbst durch Brände verkohlte Festplatten haben ausgewiesene Spezialisten wieder ans Laufen gebracht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass vermeintlich für immer verlorene Daten wiederhergestellt werden können ist groß. Grundsätzlich ist allerdings von "Eigeninitiative" beim Festplatten-Crash abzuraten. Wenn Ihnen Ihre Daten wichtig sind, sollten Sie unbedingt ausgebildete Spezialisten ran lassen.

Oft ist es auch erforderlich ein Recovery in einem sog. "Reinraum" durchzuführen. Die allerwenigsten User dürften eine absolute staubfreie Umgebung in Ihrem Zuhause oder Zugriff auf selbigen haben. Falls Sie seltsame Geräusche wie ein nervöses Klicken oder Klackern hören, sägendes Reiben oder Quietschen, sollten Sie Profis einschalten.

Man sollte die Festplatte wie ein rohes Ei behandeln. Kein Schütteln, kein eigenmächtiges Bearbeiten mit dem Schraubenzieher oder ähnlich hektische Aktivitäten. Keinesfalls sollte der Datenträger selbst gesäubert, gewaschen oder kräftig abgewischt werden.

Es gibt heutzutage mächtige Tools zur Datenwiederherstellung. Das alles setzt aber voraus, dass keinerlei mechanische Schäden an der Festplatte selbst festzustellen sind. Sie kennen Ihren PC, ungewöhnliche Kratzgeräusche und Klickern sollten Ihnen ein Warnsignal sein.

Aus Faustregel gilt: Ist Ihnen im "Hausgebrauch" ein Malheur passiert, so können Sie versuchen mit speziellen Software-Tools die Daten wiederherzustellen.
Sind wichtige Geschäftsdaten auf der Festplatte bei einem Brand oder ähnlichem Ereignis in Mitleidenschaft gezogen worden, bleibt nur der Weg zu einem auf Datenrettung spezialisierten Unternehmen.

In knapp 90% der Fälle können Datenrettungs-Spezialisten die wertvollen Datenschätze auf der Festplatte wiederherstellen. Es ist jedoch auch immer eine Frage des Preises. Jeder User sollte selbst entscheiden, ob die Wiederherstellung von den letzten Urlaubsfotos von Mallorca mehrere hundert Euro wert sind. In den seltensten Fällen liegen die Kosten unter 600 Euro.

Für Unternehmen stellt sich die Kostenfrage meist nicht. Datensätze sind Geld wert, sei es in der Administration oder ganz besonders im Vertrieb.